Fashion

Colours of the Night #maximaCOMEPASS

Wenn COMEPASS und maxima einen Bloggeraward ins Leben rufen, bei dem es erstmals nicht nur um Reichweite, sondern auch um Inhalte und Qualität geht, könnt ihr euch sicher sein, dass ich mir die Chance nicht entgehen lasse, ein Teil davon zu sein. Die Challenge dabei: Farbe bekennen und einen Beitrag zum Thema „Colours Of Life“ einreichen – Ein Thema, das für mich außerordentlich schwierig umzusetzen war, denn wie die meisten von euch wissen, lebe ich fast ausschließlich für die Farbe Schwarz – und Schwarz ist genau genommen eine „Unfarbe“. Also habe ich lange überlegt wie ich diese Aufgabe meistern könnte und dabei trotzdem mir selbst und meinem dunklen Stil treu bleibe. Doch der Mensch wächst an seinen Aufgaben und so auch ich – In the Still of the Night.


The Colours of Night

Wenn sich die Abendröte langsam über den Himmel legt und sich nach und nach die Dämmerung einschleicht, dann ist meine liebste Tageszeit angebrochen. Hat sich das hektische Chaos des Tages langsam gelegt und alles schläft, habe ich das Gefühl die Uhren ticken langsamer. Ich bin ein absoluter Nachtmensch und dann auch meist viel produktiver. Die Nacht ist meine Zeit um Dinge zu verwirklichen, für die ich tagsüber zu abgelenkt war. Ich mag ihre Dunkelheit, die Ruhe und das Mythische in ihr. Hier fühle ich mich geborgen in der Schönheit all ihrer Schatten und ihres Glanzes. Während sich für viele die Nacht nur in Dunkelheit hüllt, sehe ich ein glühendes Spektrum an Lichtern und Farben.


In darkness you will feel alright

Schwarz – Die Farbe der Nacht in der ich mich selbst verwirklichen kann und zur Gänze aufgehe. Jeden Tag aufs Neue. Schwarz ist nicht aufdringlich, es entspannt mich und lässt mich meinen inneren Frieden finden.


Red Lights

Neben Schwarz zählt Rot zu einer der Farben mit der stärksten Bedeutung in meinem Leben. Sie steht für Selbstbewusstsein und Liebe, weckt Leidenschaft und Lebensgeister.


Blue Shadows 

Blau ist die Ruhe und das Unbekannte. Die Unendlichkeit und Sehnsucht. So mysteriös und faszinierend wie die Dunkelheit.


I’m giving you a night call to tell you how I feel
I want to drive you through the night, down the hills
I’m gonna tell you something you don’t want to hear
I’m gonna show you where it’s dark, but have no fear


Jumpsuit asos (old – similar*) | Kitten Heel Boots Zara | Blazer Vintage (similar*) | Belt Off-White (similar*)| Brooch & Second Skin Earrings Nadine Now  | Nails Vernis Nail Polish Nr. 850 Splendor (similar*) | Lips Chanel Rouge Allure Ink Nr. 154 Experimenté (similar*)

 

 


Alles hat seine Zeit und meine ist die Nacht. The Colours of the Night are my Colours of Life.

xoxo V-

 


Photocredits: © Erick Knight

 

*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links (Das sind Links durch die ich eine kleine Provision erhalte – z.B wenn ihr einen Kauf tätigt). 

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Kerstin 21. Dezember 2017 at 15:31

    Hallo!
    Sehr tolle Stimmung und guter Betrag, danke! Was denkst du an diesen Beitrag über die Nachtfotografie? http://fixthephoto.com/photo-tips/nightlife-photography-tips.html Deine Meinung ist sehr wichtig für meine Umfrage! Danke im Voraus!

  • Reply Robert Smith 6. August 2018 at 12:02

    She is looking so pretty. Absolutely Fantastic

  • Leave a Reply

    *