Vintage

Vrban Diaries goes Vintage

Von dem Moment an, an dem ich begonnen habe mich für Mode und Design zu interessieren, hat Vintage immer schon eine große Faszination auf mich ausgeübt. Es sind nicht nur die außergewöhnlichen Schnitte, Formen und Farben, die den Vintage-Stil so besonders für mich machen, sondern auch die Möglichkeit Neues mit Altem zu kombinieren und sich so die Möglichkeit zu schaffen, sich von einheitlichen Massentrends abzuheben. Egal ob es um Mode aus den 50ern oder um Couture aus den 20ern geht, Omas Teeservice aus den 60ern oder eine alte Schmuckschatulle vom Flohmarkt: es sind Geschichten und Geheimnisse, die jedem Kleidungsstück und Gegenstand aus vergangenen Jahrzehnten innewohnen und so einzigartig machen. Aus Faszination wurde Passion und damit ein Grund diesem Blog neben der Fotografie einen neuen Themenschwerpunkt zu geben: Vintage


Wer mir auf Facebook und Instagram folgt, wird vielleicht schon mitbekommen haben, dass ich Teil der #THEBIGFIVEBLOGGERS sein darf. THE BIG FIVE ist ein Herzensprojekt von COMEPASS, welches fünf Blogger auf ihrem Weg begleitet, ihre Träume zu verwirklichen und Grenzen zu überwinden. Zusammen mit Vicki von Bowsessed, Ben von Dreh- und Angelpunkt, Yasmeen von ONEFAUXSEVEN und Lara von Undertheskin werden wir in der nächsten Zeit gemeinsame Projekte umsetzen und einzigartigen Content kreieren. Die kommenden Monate werden unglaublich spannend werden und ich freue mich unheimlich darauf verkünden zu dürfen, dass zu Ende der Kampagne eine geniale Veranstaltung bevorsteht, deren Initioatorin Vrban Diaries ist! All zu viel darf an dieser Stelle leider noch nicht verraten werden, aber so viel ist sicher:

A little party never killed nobody so we gonna dance until we drop!


Den Startschuss für das Projekt mit COMEPASS legten wir vergangene Woche mit einem einzigartigen Fotoshooting zum Thema Vintage im BANANAS.


Beim BANANAS handelt es sich um ein charmantes Vintagewaren-Geschäft in der Kettenbrückengasse, welches sich auf Möbel, Beleuchtung, Modeschmuck und originelle Wohnaccessoires aus der Zeit von 1930 – 1980 spezialisiert hat. Ein Paradies für Sammler und Design-Begeisterte und perfekt für alle Foto-Enthusiasten um sich mit der Kamera auszutoben.


Die wunderschönen Bilder hat übrigens die unheimlich talentierte Justyna gemacht. Justyna hat nicht nur ein gutes Auge für außergewöhnliche Fotomotive, sondern auch das Talent dass man sich bei ihr vor der Kamera einfach wohl fühlt. Bei entspannter Atmosphäre und ausgelassener Stimmung sind diese absolut traumhaften Fotos entstanden.


Schluppenbluse American Apparel (old – similar*)  |  Super High Waist Jeans Zara (similar*)  |  Lips Chanel Rouge Allure Ink Nr. 154 Experimenté (similar*)  |  Nails Dior Diorific Vernis Nail Polish Nr. 850 Splendor (similar*)

Shop the Look*

 

Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals an das BANANAS für das zur Verfügung stellen dieser einzigartigen Shooting Location sowie an Justyna von Justyna Ziarko – Photography (Schaut auch bei ihrem Plus Size Blog jus_curvy vorbei!) für diese wunderbaren Fotos!


Vrban Diary: Dear Diary, in den 20er Jahren glänzten auch die Cover von Magazinen in ästhetischer Ausführung. Illustrierte wie der „Uhu“ oder der „Querschnitt“, das Magazin aktueller Ewigkeitswerte, bereiteten Kultur und Zeitgeist der 20er Jahre für ein ebenso stilvolles wie anspruchsvolles Publikum mit Fotografien, Grafiken und Handzeichnungen auf. Die Hochglanzmagazine der 20er Jahre setzten nicht nur Trends, sondern auch Maßstäbe. Inspirationen für Perlenketten, Boas und Bubikopf entnahm die Dame von Welt den Seiten ausgewählter Magazine. Heute gibt die MAXIMA als würdige Nachfolgerin goldene Geheimnisse preis. Auch über anstehende Events informiert sich der mondäne Weltenbürger, Blogger oder Follower in der Zeitschrift für all den Glanz und Glamour, der Frauen wirklich interessiert. Vor allem im Juli wird die MAXIMA jedes Jahr wieder zum wissenswerten Whistleblower, der schon so manches Geheimnis um neue Trends, Topics oder auch Termine gelüftet hat. 


Stay tuned!

xoxo V-

 

Fotocredits: © Justyna Ziarko – Photography

*Transparenz: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Previous Post Next Post

3 Comments

  • Reply Karolina 19. März 2017 at 21:47

    Liebe Vanessa, ich bin schon sehr gespannt, wie es mit den Big Five weiter geht. Ich find deine neue Kategorie mit Vintage spannend und freue mich mehr davon zu sehen!
    Die Bilder von dir sind wunderschön geworden!
    Alles Liebe,
    Karo

    https://kardiaserena.at

    • Reply vrbandiaries 19. März 2017 at 22:31

      Liebe Karo,
      vielen Dank für deine netten Worte! Ich bin auch schon sehr gespannt und freue mich irrsinnig auf die nächsten Monate!:-)
      Alles Liebe,
      Vanessa

  • Reply Swing it like it’s 1920 – Vrban Diaries 5. Juli 2017 at 23:01

    […] Zuge unserer Big Five Kampagne wurden hier auf Vrban Diaries nun schon viele verschiedene Facetten der Vintage Welt gezeigt. Zwischen antikem Interior habe ich mich in den endlosen Hallen der […]

  • Leave a Reply

    *

    Close