Schmankerln

Impressions: FashionCamp Vienna 2016

Macarons

Bereits zum siebten Mal fand heuer das FashionCamp Vienna statt, diesmal im wunderschönen, prunkvollen Park Hyatt, eine Location, die kaum passender sein hätte können. Auch ich war dieses Mal wieder dabei und durfte viel neues lernen und spannende Eindrücke mitnehmen.


Den Anfang der Bloggerkonferenz machte Instagram Partnership Manager Heiko Hebig mit seinem Vortrag „Instagram für Blogger“, aus dem ich mir einiges mitnehmen konnte.

Danach ging es weiter in den Workshop – Bei den vielen interessanten Themen konnte ich mich fast gar nicht für einen entscheiden, so wurde es aber letztendlich der Foodstyling und -photography Workshop mit Florence von Avocadobanane. Wie ISO, Blende und Belichtungszeit funktionieren war für mich zwar nichts Neues mehr, aber dank Carolina von Guteguete weiß ich jetzt auch wie ich im RAW-Format fotografieren kann und das werde ich zukünftig auch brauchen, denn es ist an der Zeit, dass ich mir endlich Lightroom zulege. Nach der Theorie folgte die Praxis und so konnten wir uns an verschiedenen Settings fotografisch austoben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA


Macarons

OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Wie sich durch Lightroom das meiste aus seinen Fotos herausholen lässt, hat uns Florence auch gleich an den entstandenen Fotos gezeigt und mir somit Ansporn gegeben, mich auch endlich mit richtiger Fotobearbeitung auseinanderzusetzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERANeben der Bildbearbeitung mit Lightroom möchte ich mich in Zukunft auch mehr auf Foodstyling konzentrieren und den Fokus beim Fotografieren mehr auf die Bildkomposition legen.


Nach zwei Stunden Workshop gab es anschließend ein wunderbares Mittagessen von dem ich aber leider keine Fotos habe, weil ich zwischen den ganzen Köstlichkeiten und den netten Unterhaltungen mit den anderen Bloggerinnen ganz darauf vergessen habe welche zu machen. Aus Neugier hat es mich in der Mittagspause jedoch auch noch in einen anderen Workshopraum verschlagen, nämlich in den Raum in dem zuvor die Mädels von The Daily Dose ihren Instagram-Photography powered by EOS Workshop abgehalten hatten, denn dort gab es auch einiges an fotogenen Dingen zu entdecken.OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am Nachmittag folgten einige Vorträge von verschiedenen Speakern. Wirklich Eindruck hinterlassen hat bei mir vor allem der unheimlich motivierende Vortrag von Viktoria von My Mirror World und auch die Keynote von Tanja und Lisa von Blogger Bazaar.

Das schönste am FashionCamp finde ich jedoch immer das Networken und den Austausch mit anderen Bloggerinnen und darum verlinke ich hier zu den lieben Mädels von glittery peonies, kamiempireHighheels & Snapbacks, King & Stars, Süchtig nach, saansh.com, LEO…and other stories, Sunglasses and Peonies, Iris Knox und Dolce Petite.

Viel Spaß beim Durschstöbern!


FashionCamp Vienna

Zu guter Letzt geht natürlich ein ganz großes Dankeschön an die Organisatorinnen des FashionCamp Vienna: Anna, Maria und Sophie!


Bis zum nächsten Mal beim FashionCamp Vienna 2017!

xoxo V-

Previous Post Next Post

3 Comments

  • Reply Karolina 25. Oktober 2016 at 18:19

    Ich finde deine Bilder echt toll! Ich wäre so gern dabei gewesen, aber der Termin hat sich leider mit einem Thermen Wochenende überschnitten. Ich hoffe, dass ich es nächstes Jahr endlich schaffe. Liebe Grüße und einen schönen Feiertag! ♦️ Karo

    • Reply vrbandiaries 26. Oktober 2016 at 13:54

      Danke liebe Karolina! Das verstehe ich, ich konnte beim letzten FashionCamp leider auch nicht dabei sein, da ich an dem Wochenende Uni hatte. Ich hoffe wir sehen uns beim nächsten FashionCamp! 🙂

  • Reply Olivia 26. Oktober 2016 at 19:18

    Super coole Fotos 🙂 Ich hätte auch so gerne die EOS fotografiert. Die machen sich auf jedem Bild gut 🙂

    Liebe Grüße,
    Olivia

    http://www.oliviasly.com

  • Leave a Reply

    *

    Close