Fashion

Dior Inspired Double Pearl Earrings

IMG_0896

Ein Hype, der nicht ganz spurlos an mir vorübergezogen ist: Die Mise en Dior Tribal Perlenohrringe von Dior.


Als ich die Ohrringe das erste Mal gesehen habe, hat sich in mir sofort der „Muss ich – will ich – brauch ich – Haben“-Schalter umgelegt. Ich schätze den klassischen Look von Perlen nämlich sehr und finde, dass diese als Schmuckstück jedem faden Outfit das nötige Bisschen Eleganz verleihen können – das hat schon Coco Chanel bewiesen und hatte mit den Worten

A woman needs ropes and ropes of pearls.

irgendwie Recht.

Da ich aber leider (oder zum Glück?) nicht einfach mal so an die 300 Euro für Trend-Ohrringe locker machen kann und will, habe ich recherchiert, ob es da nicht doch eine erschwinglichere Möglichkeit gibt diesen Trend zu tragen. Schließlich bin ich dann auf amazon fündig geworden (sogar mit Swarovski Elementen – na bitte…). Erst war ich ein bisschen skeptisch, aber um den Preis habe ich mich dann doch getraut sie zu bestellen.

IMG_0880

IMG_0873

(Das Macaron Schmuckdöschen gibt es übrigens hier.)


Und ich bin eigentlich ganz zufrieden damit! Die Ohrringe sehen recht gut verarbeitet aus, sie waren auch beim Tragen hautverträglich und ich kann bezüglich der Qualität nichts beanstanden.

IMG_0900

IMG_0889


An mir getragen…

…sind sie ein wenig ungewohnt. Einerseits finde ich sie toll, andererseits bin ich mir noch etwas unsicher, ob sie nicht vielleicht doch komisch an mir aussehen. Die hintere Verschlussperle ist doch um einiges größer – das war anfangs auch beim Tragen etwas gewöhnungsbedürftig. Ich glaube, dass ich mich mit den Ohrringen noch anfreunden muss. Vielleicht habe ich auch noch nicht das richtige Outfit dazu gefunden, immerhin sind es recht auffällige Schmuckstücke, die wohl umso besser zur Geltung kommen, je unauffälliger der restliche Look ausfällt.

_DSC0331

Frieda findet sie jedenfalls ganz großartig und wollte sie mir schon ein paar Mal von dem Ohren naschen.

xoxo V-

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply danilovesfashion 2. Februar 2015 at 15:36

    toller Beitrag, würde mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischauen würdest, evnetuell auch Lust auf eine Blogroll – Alles Liebe Dani

  • Leave a Reply

    *

    Close