Schmankerln

Easter Drinks – Gin & Elderflower

Am Wochenende ist schon wieder Ostern und während überall die Osterstrietzel, -lämmer, -schinken und -eier aufgetischt werden, war ich lange am Überlegen wie ich mich dem Thema heuer kulinarisch widmen könnte. Mangels Kreativität und Zeit habe ich mich dann dazu entschieden, dass ich es dieses Jahr mit dem österlichen Backen, Kochen, Basten und Dekorieren gut sein lasse und stattdessen einfach meinen neuen Lieblingsdrink vorstelle: Gin & Elderflower.

Continue Reading

Vintage

Golden Glass – A very, very extraordinary vintage voyage

Ich liebe es auf Flohmärkte zu gehen, mich von Stand zu Stand durch alte Schätze zu stöbern, mir Inspirationen zu holen und das ein oder andere Juwel auch mit nach Hause zu nehmen. Ähnlich geht es mir da mit Geschäften in denen Vintage-Waren, Möbel und weitere Einrichtungsgegenstände vergangener Epochen verkauft werden, mit dem Unterschied, dass diese einen ganz anderen Charme verströmen als Flohmärkte, auf denen ein reges Kommen und Gehen herrscht und wo es im Gedränge der vielen Menschen schnell ein wenig ungemütlich wird. Eine absolute Neuentdeckung in Sachen Vintage-Mobiliar war für mich die Glasfabrik in Wien Ottakring: Showroom, Shop und Inspiration in einem Gebäude und das auf sagenhaften 3.000 Quadratmetern. Allen Nostalgikern und Vintage-Begeisterten kann ich einen Besuch in der Glasfabrik nur sehr ans Herz legen! Hier trifft Vintage auf Industrial und zwischen antiken Kommoden und glamourösen Lustern verliert sich das verträumte Gemüt schnell mal in den endlosen Hallen der ehemaligen Glasbiegerei… Continue Reading

Fashion

All Black Everything

„Trägst du immer nur Schwarz?“ Diese Frage – gefolgt von „Musst du zu einer Beerdigung?“ habe ich nicht nur einmal in meinem Leben gehört. Ja, ich trage (fast) immer schwarz und nein auf dem Weg zu einer Beerdigung bin ich zum Glück äußerst selten, außer vielleicht von der nächsten Person, die mir diese Frage nochmals stellt… Continue Reading

Vintage

Vrban Diaries goes Vintage

Von dem Moment an, an dem ich begonnen habe mich für Mode und Design zu interessieren, hat Vintage immer schon eine große Faszination auf mich ausgeübt. Es sind nicht nur die außergewöhnlichen Schnitte, Formen und Farben, die den Vintage-Stil so besonders für mich machen, sondern auch die Möglichkeit Neues mit Altem zu kombinieren und sich so die Möglichkeit zu schaffen, sich von einheitlichen Massentrends abzuheben. Egal ob es um Mode aus den 50ern oder um Couture aus den 20ern geht, Omas Teeservice aus den 60ern oder eine alte Schmuckschatulle vom Flohmarkt: es sind Geschichten und Geheimnisse, die jedem Kleidungsstück und Gegenstand aus vergangenen Jahrzehnten innewohnen und so einzigartig machen. Aus Faszination wurde Passion und damit ein Grund diesem Blog neben der Fotografie einen neuen Themenschwerpunkt zu geben: VintageContinue Reading

Close